Individuelle Produktionen, live auf Ihre Plattform

AFP Content API 

Fordern Sie einen kostenfreien Zugang an

Ein globales Journalisten-Netzwerk - maßgeschneiderte, verifizierte Multimedia-Berichterstattung

Individualisieren Sie Ihr Angebot: eine umfassende Berichterstattung mit zahlreichen Metadaten

27/05/2022 - 10:05
Krebsexperten warnen zum Weltnichtrauchertag vor gesundheitlichen Folgen des Tabakkonsums

Krebsexperten haben zum Weltnichtrauchertag vor den gesundheitlichen und ökologischen Folgen des Tabakkonsums gewarnt. Allein in Deutschland sterben jedes Jahr rund 127.000 Menschen infolge des Rauchens, wie das Aktionsbündnis Nichtrauchen (ABNR) am Freitag in Heidelberg mitteilte. Rauchen führe vor allem zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie Lungenkrebs und weiteren Krebsarten.

27/05/2022 - 10:05
© / AFP
27/05/2022 - 08:05
Lemke: G7-Staaten haben konkrete Vereinbarungen zum Kohleausstieg getroffen

Die Klima-, Umwelt- und Energieminister der G7-Staaten haben sich bei ihrem Treffen in Berlin auf gemeinsame Maßnahmen geeinigt. Bundesumweltministerin Steffi Lemke (Grüne) sagte den Sendern RTL und ntv am Freitag, es gebe "ganz konkrete Erklärungen und Vereinbarungen für den Ausbau der erneuerbaren Energien, aber auch beispielsweise zum Kohleausstieg".

27/05/2022 - 08:05
© / AFP
25/05/2022 - 16:05
Deutschland und USA wollen Zusammenarbeit bei Umweltfragen verstärken

Deutschland und die USA wollen ihre Zusammenarbeit bei Umweltfragen verstärken. Beide Seiten veröffentlichten dazu am Mittwoch im Rahmen des Treffens der G7-Minister für Umwelt, Klimaschutz und Energie in Berlin eine gemeinsame Erklärung. Schwerpunkte sind laut Bundesumweltministerium unter anderem Umweltgerechtigkeit, Luftreinhaltung, Boden- und Gewässerschutz sowie die Chancen und Risiken, die sich aus der Digitalisierung für die Umwelt ergeben.

25/05/2022 - 16:05
Deutschland und die USA wollen ihre Zusammenarbeit bei Umweltfragen verstärken. Beide Seiten veröffentlichten dazu am Mittwoch im Rahmen des Treffens der G7-Minister für Umwelt, Klimaschutz und Energie in Berlin eine gemeinsame Erklärung. Schwerpunkte sind laut Bundesumweltministerium unter anderem Umweltgerechtigkeit, Luftreinhaltung, Boden- und Gewässerschutz sowie die Chancen und Risiken, die sich aus der Digitalisierung für die Umwelt ergeben.

Deutschland und die USA wollen ihre Zusammenarbeit bei Umweltfragen verstärken. Beide Seiten veröffentlichten dazu am Mittwoch im Rahmen des Treffens der G7-Minister für Umwelt, Klimaschutz und Energie in Berlin eine gemeinsame Erklärung. Schwerpunkte sind laut Bundesumweltministerium unter anderem Umweltgerechtigkeit, Luftreinhaltung, Boden- und Gewässerschutz sowie die Chancen und Risiken, die sich aus der Digitalisierung für die Umwelt ergeben.

25/05/2022 - 15:05
© / AFP
25/05/2022 - 15:05
Umwelt- und Entwicklungsverbände verlangen von G7 Kurskorrektur bei Klimapolitik

Zum Auftakt des Treffens der G7-Umwelt, -Klima und -Energieminister haben Umwelt- und Entwicklungsorganisationen konkrete Schritte im Kampf gegen den Klimawandel und seine Folgen gefordert. Die Industrienationen müssten "ihre nationalen Beiträge zur Minderung von Treibhausgasen erhöhen" und "den Ausstieg aus fossilen Energien mit verbindlichen Maßnahmen unterlegen", erklärte die Umweltorganisation WWF am Mittwoch. Zudem müssten sie "ausreichend Gelder für durch sie verursachte Schäden und Verluste im globalen Süden bereitstellen".

24/05/2022 - 18:05
SPERRFRIST 20.30 Uhr: Baerbock will deutschen Vorsitz des Ostseerats für Ausbau der Windenergie nutzen

Bundesaußenministerin Annalena Baerbock (Grüne) will den deutschen Vorsitz des Ostseerats nutzen, um den Ausbau der Offshore-Windenergie voranzutreiben. "Denn mit Strom aus Wind und anderen erneuerbaren Energieträgern machen wir uns nicht nur frei von russischen Energieimporten", erklärte Baerbock am Dienstag vor ihrer Abreise ins norwegische Kristiansand zu einem Außenministertreffen des Ostseerats. "Wir bekämpfen auch die globale Erderwärmung." Der Ausstieg aus fossilen Energien sei daher "nicht nur eine klimapolitische Notwendigkeit, sondern auch ein sicherheitspolitisches Gebot".

24/05/2022 - 16:05
© / AFP
24/05/2022 - 16:05
Umweltverbände dringen vor G7-Ministertreffen auf mehr Tempo bei Energiewende

Umweltverbände dringen im Vorfeld der G7-Ministerberatungen zu Umwelt- und Klimaschutz in Berlin auf mehr Tempo bei der Umsetzung der Energiewende. Die Antwort auf den Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine dürfe nicht allein lauten: "Schneller raus aus Russlands fossilen Energien", sie müsse lauten: "Viel schneller raus aus fossilen Energien insgesamt", forderte Lutz Weischer von Germanwatch.

24/05/2022 - 15:05
LEUTE DES TAGES

MATTHIAS MAURER, deutscher Astronaut, hat den Krieg in der Ukraine von der Internationalen Raumstation ISS aus gut beobachten können. "Ich konnte aus dem Weltall hervorragend sehen, was auf dem Boden passierte", sagte der 52-Jährige im ARD-"Morgenmagazin". Am Anfang sei das Land nachts ganz dunkel geworden - die Beleuchtung der Städte sei reduziert worden. Später standen tagsüber "riesige schwarze Rauchsäulen über Städten wie Mariupol - das war mit bloßem Auge aus dem Weltraum ganz deutlich zu erkennen". In der Raumstation habe es durch den Krieg keinen Streit gegeben, sagte Maurer. "Es war sehr schnell klar, dass wir alle einer Meinung waren - wir alle finden, dass ganz schreckliche Dinge passieren in der Ukraine." (D Ukraine Leute Raumfahrt, 09.55 Uhr)

24/05/2022 - 13:05
© / AFP
24/05/2022 - 13:05
Taiwaner fährt seine Goldfische regelmäßig im Buggy spazieren

Weil er ihnen Abwechslung bieten will, führt ein 31-jähriger Taiwaner seine Goldfische in einem eigens dafür entwickelten Gefährt Gassi. In den Straßen der Stadt Taichung ist Jerry Huang derzeit zu sehen, wie er die Fische in einem geschlossenen Aquarium auf seinem Buggy ausführt.

24/05/2022 - 04:05
© / AFP
24/05/2022 - 04:05
Viele reiche Länder bieten Kindern laut Unicef keine gesunde Umgebung

Viele reiche Länder scheitern dem UN-Kinderhilfswerk Unicef zufolge daran, Kindern eine gesunde Umgebung zu bieten. "Wir leben in vielen Bereichen auf Kosten der heutigen Kinder und zukünftiger Generationen", erklärte der Geschäftsführer von Unicef Deutschland,Christian Schneider, am Dienstag. Ein Unicef-Bericht zeige, "dass auch in wohlhabenden Ländern Kinder unter Bedingungen aufwachsen, die krank machen, ihre Entwicklung beeinträchtigen und ihre Lebenschancen einschränken".

27/05/2022 - 06:05
Der Hype um NFTs ist vorbei

Paris Hilton und Gwyneth Paltrow haben in NFTs investiert und auch Tennisstar Serena Williams gab Geld für die digitale Kunst aus. Promis wie sie haben zum NFT-Hype im vergangenen Jahr beigetragen. Doch nun bricht der Markt ein, die Hoffnung auf schnelle Gewinne ist verflogen.

20/05/2022 - 17:05
Biden untermauert mit Asien-Reise Bedeutung der Region für Washington

Mit seiner ersten Ostasien-Reise als US-Präsident hat Joe Biden die strategische Bedeutung der Region für die USA untermauert. Biden landete am Freitag zum Auftakt seiner Reise in Südkorea und wurde dort von Präsident Yoon Suk Yeol empfangen. Beim Besuch einer Halbleiterfabrik des Technologiekonzerns Samsung in der Stadt Pyeongtaek bezeichnete Biden das Bündnis der beiden Länder als "Stütze für Frieden, Stabilität und Wohlstand" in der Welt.

20/05/2022 - 17:05
© Sebastian Smith / AFP
20/05/2022 - 01:05
USA stellen 3,5 Milliarden Dollar für CO2-Speicherung bereit

Mit einem milliardenschweren Förderprogramm wollen die USA der Technologie für die Einlagerung von Kohlendioxid zum Durchbruch verhelfen. Wie das Energieministerium am Donnerstag mitteilte, sollen mit insgesamt 3,5 Milliarden Dollar (3,3 Milliarden Euro) mehrere Projekte zur Abscheidung von CO2 aus der Luft und deren Einlagerung gefördert werden.

20/05/2022 - 01:05
Mit einem milliardenschweren Förderprogramm wollen die USA der Technologie für die Einlagerung von Kohlendioxid zum Durchbruch verhelfen. Wie das Energieministerium am Donnerstag mitteilte, sollen mit insgesamt 3,5 Milliarden Dollar (3,3 Milliarden Euro) mehrere Projekte zur Abscheidung von CO2 aus der Luft und deren Einlagerung gefördert werden.

Mit einem milliardenschweren Förderprogramm wollen die USA der Technologie für die Einlagerung von Kohlendioxid zum Durchbruch verhelfen. Wie das Energieministerium am Donnerstag mitteilte, sollen mit insgesamt 3,5 Milliarden Dollar (3,3 Milliarden Euro) mehrere Projekte zur Abscheidung von CO2 aus der Luft und deren Einlagerung gefördert werden.

18/05/2022 - 16:05
EU-Kommission legt Plan für Unabhängigkeit von russischer Energie vor

Die EU-Kommission will die Europäische Union möglichst schnell unabhängig von Öl und Gas aus Russland machen - unter anderem durch Einsparungen und gemeinsame Einkäufe auf dem Weltmarkt. Zudem setzt Brüssel stark auf den Ausbau erneuerbarer Energien. Für diese Energiewende unter dem Namen "RePowerEU" will Brüssel bis 2030 "bis zu 300 Milliarden Euro" mobilisieren, wie Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen am Mittwoch sagte. 

18/05/2022 - 16:05
© Marion BERGERMANN / AFP
15/05/2022 - 08:05
Wiederholung - Mercedes-Übernahme: McLaren steigt in die Formel E ein

McLaren Racing steigt 2023 in die Formel E ein. Die Briten übernehmen das Team von Weltmeister Mercedes, der nach der laufenden Saison die Elektrorennserie verlassen wird. Das gaben McLaren und die Formel E am Samstag bekannt.

14/05/2022 - 09:05
Mercedes-Übernahme: McLaren steigt in die Formel E ein

McLaren Racing steigt 2023 in die Formel E ein. Die Briten übernehmen das Team von Weltmeister Mercedes, der nach der laufenden Saison die Elektrorennserie verlassen wird. Das gaben McLaren und die Formel E am Samstag bekannt.

12/05/2022 - 15:05
Putin: Sanktionen schaden westlichen Staaten mehr als Russland

Russlands Staatschef Wladimir Putin hat westlichen Ländern bescheinigt, mit den gegen Moskau verhängten Sanktionen ihren eigenen Volkswirtschaften zu schaden. Die westlichen Länder seien "von Russophobie getrieben" und versetzten mit den Sanktionen "ihren eigenen nationalen Interessen, ihren eigenen Volkswirtschaften und dem Wohlstand ihrer eigenen Bürger einen viel härteren Schlag" als Russland, sagte Putin am Donnerstag. Deutlich werde dies insbesondere durch die hohen Inflationsraten in Europa, "die in einigen Ländern fast 20 Prozent beträgt".

12/05/2022 - 15:05
Russlands Staatschef Wladimir Putin hat westlichen Ländern bescheinigt, mit den gegen Moskau verhängten Sanktionen ihren eigenen Volkswirtschaften zu schaden. Die westlichen Länder seien "von Russophobie getrieben" und versetzten mit den Sanktionen "ihren eigenen nationalen Interessen, ihren eigenen Volkswirtschaften und dem Wohlstand ihrer eigenen Bürger einen viel härteren Schlag" als Russland, sagte Putin am Donnerstag. Deutlich werde dies insbesondere durch die hohen Inflationsraten in Europa, "die in einigen Ländern fast 20 Prozent beträgt".

Russlands Staatschef Wladimir Putin hat westlichen Ländern bescheinigt, mit den gegen Moskau verhängten Sanktionen ihren eigenen Volkswirtschaften zu schaden. Die westlichen Länder seien "von Russophobie getrieben" und versetzten mit den Sanktionen "ihren eigenen nationalen Interessen, ihren eigenen Volkswirtschaften und dem Wohlstand ihrer eigenen Bürger einen viel härteren Schlag" als Russland, sagte Putin am Donnerstag. Deutlich werde dies insbesondere durch die hohen Inflationsraten in Europa, "die in einigen Ländern fast 20 Prozent beträgt".

11/05/2022 - 15:05
© Marion BERGERMANN / AFP
11/05/2022 - 15:05
EU-Kommission will Kinder besser vor sexueller Gewalt im Internet schützen

Die Europäische Kommission will Onlineplattformen wie Youporn und Facebook dazu verpflichten, Inhalte mit sexueller Gewalt gegen Kinder zu melden. "Wir versagen heute dabei, Kinder zu schützen", sagte EU-Innenkommissarin Ylva Johansson am Mittwoch in Brüssel bei der Vorstellung der Kommissionsvorschläge. Datenschützer fürchten durch die Pläne eine Aufweichung der Privatsphäre von Internetnutzern.

11/05/2022 - 06:05
Zentralafrikas überraschende Bitcoin-Entscheidung

Es klingt nach einer seltsamen Idee: Die Zentralafrikanische Republik, laut Vereinten Nationen eines der am wenigsten entwickelten Länder der Welt, erlaubt die Kryptowährung Bitcoin als offizielles Zahlungsmittel. Der Staat ist abhängig von internationaler Hilfe und befindet sich seit neun Jahren im Bürgerkrieg. Da zudem nur etwa jeder zehnte Einwohner Zugang zu Internet oder Strom hat, stellt sich für viele die Frage, was die Regierung mit dem Schritt beabsichtigt.

10/05/2022 - 15:05
© / AFP
10/05/2022 - 15:05
G7-Digitalminister rücken Cybersicherheit in den Fokus

Infrastruktur und Wirtschaft sind im Digitalzeitalter verwundbar - verschärft wird die Lage durch den russischen Angriff auf die Ukraine. Die G7-Digitalminister wollen sich deshalb bei ihrem zweitägigen Treffen in Düsseldorf über mehr Zusammenarbeit beim Thema Cybersicherheit austauschen, wie Bundesdigitalminister Volker Wissing (FDP) am Dienstag ankündigte. Die Wirtschaft der G7-Staaten ist nach Angaben des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI ) "in großer Sorge über die deutliche Zunahme schwerwiegender Cyberangriffe auf Unternehmen, kritische Infrastrukturen und staatliche Institutionen".

27/05/2022 - 10:05
© / AFP
27/05/2022 - 10:05
USA und Deutschland wollen Vorreiter bei Klimaschutz und Energiewende sein

Deutschland und die USA wollen international eine Führungsrolle dabei übernehmen, die Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Energiewende zum Schutz des Klimas zu setzen. Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) und der US-Klimabeauftragte John Kerry unterzeichneten am Freitag am Rande des G7-Treffens der Energie-, Klima- und Umweltminister eine entsprechende Absichtserklärung. Schwerpunkte sind die Bereiche Wasserstoff, Offshore-Windkraftanlagen, emissionsfreie Fahrzeuge und zur Unterstützung von Drittstaaten.

27/05/2022 - 07:05
Strack-Zimmermann fordert Tempo bei Bundeswehr-Investitionen

Die Vorsitzende des Verteidigungsausschusses, Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP), hat bei der Vergabe des Sondervermögens für die Bundeswehr Eile und Genauigkeit angemahnt. "Jetzt ist keine Zeit mehr für Schuldzuweisungen und Zögern", sagte sie dem Nachrichtenmagazin "Focus". "Wir brauchen keine Bedenkenträger, sondern mutige Entscheider." Heeres-Inspekteur Alfons Mais warnte hingegen vor Investitions-Schnellschüssen bei der Bundeswehr. 

27/05/2022 - 07:05
Die Vorsitzende des Verteidigungsausschusses, Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP), hat bei der Vergabe des Sondervermögens für die Bundeswehr Eile und Genauigkeit angemahnt. "Jetzt ist keine Zeit mehr für Schuldzuweisungen und Zögern", sagte sie dem Nachrichtenmagazin "Focus". "Wir brauchen keine Bedenkenträger, sondern mutige Entscheider." Heeres-Inspekteur Alfons Mais warnte hingegen vor Investitions-Schnellschüssen bei der Bundeswehr. 

Die Vorsitzende des Verteidigungsausschusses, Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP), hat bei der Vergabe des Sondervermögens für die Bundeswehr Eile und Genauigkeit angemahnt. "Jetzt ist keine Zeit mehr für Schuldzuweisungen und Zögern", sagte sie dem Nachrichtenmagazin "Focus". "Wir brauchen keine Bedenkenträger, sondern mutige Entscheider." Heeres-Inspekteur Alfons Mais warnte hingegen vor Investitions-Schnellschüssen bei der Bundeswehr. 

26/05/2022 - 16:05
© / AFP
26/05/2022 - 16:05
DIHK: IT-Fachkräftemangel ist "große Bremse" für Digitalisierung in Deutschland

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) zeigt sich besorgt über den zunehmenden Fachkräftemangel in der IT-Branche. "Die großen aktuellen Herausforderungen wie Energie- oder Mobilitätswende setzen auch einen spürbaren Schub bei der Digitalisierung in Deutschland voraus", sagte Ilja Nothnagel, Mitglied der DIHK-Hauptgeschäftsführung, am Donnerstag dem "Handelsblatt". Der Fachkräftemangel sei dabei "eine große Bremse".

25/05/2022 - 19:05
Teheran und Moskau wollen ihre Zusammenarbeit in den Bereichen Energie und Handel ausbauen.  "Sowohl der Iran als auch Russland leiden unter repressiven Sanktionen, die, so Gott will, durch Zusammenarbeit und den Ausbau der Beziehungen in verschiedenen Bereichen aufgehoben werden können", sagte der iranische Ölminister Dschawad Oudschi am Mittwoch bei einem Treffen mit dem stellvertretenden russischen Ministerpräsidenten Alexander Nowak im Iran. 

Teheran und Moskau wollen ihre Zusammenarbeit in den Bereichen Energie und Handel ausbauen.  "Sowohl der Iran als auch Russland leiden unter repressiven Sanktionen, die, so Gott will, durch Zusammenarbeit und den Ausbau der Beziehungen in verschiedenen Bereichen aufgehoben werden können", sagte der iranische Ölminister Dschawad Oudschi am Mittwoch bei einem Treffen mit dem stellvertretenden russischen Ministerpräsidenten Alexander Nowak im Iran. 

25/05/2022 - 19:05
Iran und Russland wollen Zusammenarbeit im Energie- und Handelsbereich ausbauen

Teheran und Moskau wollen ihre Zusammenarbeit in den Bereichen Energie und Handel ausbauen.  "Sowohl der Iran als auch Russland leiden unter repressiven Sanktionen, die, so Gott will, durch Zusammenarbeit und den Ausbau der Beziehungen in verschiedenen Bereichen aufgehoben werden können", sagte der iranische Ölminister Dschawad Oudschi am Mittwoch bei einem Treffen mit dem stellvertretenden russischen Ministerpräsidenten Alexander Nowak im Iran. 

25/05/2022 - 18:05
© / AFP
25/05/2022 - 18:05
Bericht: G7-Staaten könnten bis 2025 mehr Gas einsparen als Russland exportiert

Die G7-Staaten könnten einer Studie zufolge bis 2025 mehr Gas einsparen als Russland exportiert. Wie die "Süddeutsche Zeitung" am Mittwoch unter Verweis auf die von Greenpeace in Auftrag gegebene Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung berichtete, könnten die sieben großen Industriestaaten bis 2025 ihren Gasbedarf um 18 Prozent senken. 

25/05/2022 - 13:05
© / AFP
25/05/2022 - 13:05
Bundesregierung wegen Kurses bei Waffenlieferungen an Ukraine weiter unter Druck

Die Bundesregierung sieht sich wegen ihres Kurses bei Waffenlieferungen an die Ukraine weiter in der Kritik. Politiker der Union warfen ihr vor, das genaue Vorgehen zu verschleiern und Absprachen mit Partnerländern wie Polen nicht einzuhalten. Kritik kam aber auch aus der Ampel-Koalition.

24/05/2022 - 14:05
Fachkräftemangel in deutscher Wirtschaft auf neuen Höchstständen

Der Fachkräftemangel in der deutschen Wirtschaft hat neue Höchststände erreicht: Nach Angaben der staatlichen Förderbank KfW beklagten im April 44 Prozent der Firmen eine Beeinträchtigung ihrer Geschäftsfähigkeit wegen fehlenden Fachpersonals, ein "neuer bisheriger Höhepunkt". Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) verwies darauf, dass "gezielte Fachkräfte-Einwanderung" nötig sei und versprach, dass Verfahren zur Berufsanerkennung beschleunigt werden.

24/05/2022 - 09:05
© / AFP
24/05/2022 - 09:05
Stimmung unter deutschen Exporteuren hellt sich auf

Die Stimmung bei Deutschlands Exporteuren hat sich etwas aufgehellt. Der Index des Münchner Ifo-Instituts stieg im Mai auf 4,5 Punkte, nach 3,0 Punkten im April, wie die Forscher am Dienstag mitteilten. Im März war er wegen des Ukraine-Kriegs und der damit verbundenen Probleme in den Minusbereich gestürzt. Vor einem Jahr, im Mai 2021, hatten die Exporterwartungen noch einen Wert von über 23 Punkten erreicht.

24/05/2022 - 08:05
© / AFP
28/05/2022 - 12:05
Toni Nadal: Das erste Match gegen seinen Neffen

Erstmals trifft der Onkel von Rafael Nadal auf seinen Neffen, den er zum Starspieler geformt hat.

28/05/2022 - 12:05
Chelsea-Verkauf soll Montag abgeschlossen werden

Der Verkauf des zweimaligen Champions-League-Siegers FC Chelsea an eine Investorengruppe um den US-Unternehmer Todd Boehly soll am Montag abgeschlossen werden. Dies teilte Chelsea am Samstag mit. Demnach sei in der Nacht eine finale Übereinkunft getroffen worden.

28/05/2022 - 09:05
Halep nach Panikattacke: "Kann schon wieder lächeln"

Die zweimalige Grand-Slam-Siegerin Simona Halep hat sich nach ihrer Panikattacke bei den French Open erneut zu Wort gemeldet. "Ich kenne jetzt das Gefühl und weiß, dass es nicht einfach ist, damit umzugehen", schrieb die 30-Jährige bei Instagram: "Ich bin darüber hinweg und kann schon wieder lächeln." 

27/05/2022 - 11:05
Sport1: 650.000 sehen Viertelfinal-Aus des DEB-Teams

Das Viertelfinal-Aus der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft bei der WM in Finnland hat Sport1 die beste Quote des Turniers beschert. Im Schnitt verfolgten am Sonntagnachmittag 650.000 Zuschauerinnen und Zuschauer das 1:4 der Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) gegen Tschechien. 

27/05/2022 - 11:05
"Festa colossale": 150.000 AS-Rom-Fans feiern Europapokalsieg

150.000 AS-Rom-Fans haben am Donnerstagabend im Zentrum der italienischen Hauptstadt den Sieg ihres Klubs im Conference-League-Finale gegen Feyenoord Rotterdam (1:0) gefeiert. Ein offener Bus fuhr durch die Innenstadt entlang des Kolosseums bis zum Gelände des Circus Maximus. "Wir haben Geschichte geschrieben", rief Nicolo Zaniolo, der den Siegtreffer erzielt hatte.

27/05/2022 - 11:05
Loris Karius: Erinnerungen an den Albtraum von Kiew

Torhüter Loris Karius erlebte 2018 einen Abend zum Vergessen, als ebenfalls Real und Liverpool im Finale standen. Richtig erholt hat er sich davon nicht.

27/05/2022 - 08:05
Inklusive Deutschlandpremiere von GLÜCK AUF EINER SKALA VON 1 BIS 10 vor den Nationalen Spielen Berlin 2022 (19.- 24. Juni)

Special Olympics und X Verleih haben zur Deutschlandpremiere des Spielfilms GLÜCK AUF EINER SKALA VON 1 BIS 10 Protagonisten aus den Bereichen Politik, Sport, Kultur, Inklusion und Diversität zusammengebracht. In Anwesenheit von CO-Regisseur und Hauptdarsteller Bernard Campan, Special Olympics Athlet*innen und vielen weiteren Gästen im Kino an der Kulturbrauerei unterstrich das inklusive Kinoevent am Mittwoch, 25. Mai, dass es bei der Special Olympics Bewegung um weit mehr geht als um höher, schneller, weiter.

26/05/2022 - 21:05
HBL // „Große kämpferische Leistung“: Flensburg trotzt der Müdigkeit und siegt in Stuttgart

Sehr geehrte Medienpartner, anbei erhalten Sie eine Stimmensammlung zu den Spielen der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga THW Kiel – TuS N-Lübbecke (32:23) und TVB Stuttgart – SG Flensburg-Handewitt (26:28).

26/05/2022 - 18:05
"Einfach nicht gut genug": DEB-Team scheitert im WM-Viertelfinale

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft ist bei der WM in Finnland im Viertelfinale ausgeschieden. Beim 1:4 gegen Tschechien fehlte die Effektivität.

26/05/2022 - 17:05
Revanche gegen Tschechien verpasst: DEB-Team scheitert im WM-Viertelfinale

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat die Wiederholung des Vorjahres-Coups verpasst und ist bei der WM in Finnland im Viertelfinale ausgeschieden. Knapp ein Jahr nach dem Halbfinaleinzug in Riga und genau 100 Tage nach dem frühen Olympia-Aus unterlag das Team von Bundestrainer Toni Söderholm gegen Tschechien in Helsinki mit 1:4 (0:2, 0:1, 1:1). Deutschland wartet damit seit 69 Jahren auf eine WM-Medaille.

26/05/2022 - 17:05
Revanche gegen Tschechien verpasst: DEB-Team scheitert im WM-Viertelfinale

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat die Wiederholung des Vorjahres-Coups verpasst und ist bei der WM in Finnland im Viertelfinale ausgeschieden. Knapp ein Jahr nach dem Halbfinaleinzug in Riga und genau 100 Tage nach dem frühen Olympia-Aus unterlag das Team von Bundestrainer Toni Söderholm gegen Tschechien in Helsinki mit 1:4 (0:2, 0:1, 1:1). Deutschland wartet damit seit 69 Jahren auf eine WM-Medaille.

26/05/2022 - 16:05
Nach Kritik: Kanada sagt Testspiel gegen Iran ab

Die kanadische Fußball-Nationalmannschaft wird in der Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft in Katar doch nicht gegen Iran antreten. Das gab der kanadische Verband am Donnerstag bekannt. Zuvor hatte es Kritik an dem geplanten Testspiel gegeben. 

26/05/2022 - 10:05
Zlatan Ibrahimovic: Dem selbsternannten "Gott" droht das Ende

Zlatan Ibrahimovic fällt nach eine Knieoperation über ein halbes Jahr aus. Für den selbsternannten "Gott" könnte es das jähe Ende seiner Karriere sein.

26/05/2022 - 10:05
Fragen und Antworten zum Großen Preis von Monaco

Was steht an?

26/05/2022 - 10:05
Pressestimmen zur Conference League (zusammengestellt vom SID)

Gazzetta dello Sport: "Danke Rom für diesen Sieg! Herz und Charakter: Die Römer erobern die erste Conference League unter der Führung Mourinhos. Mourinho in Tränen hat Geschichte geschrieben."

26/05/2022 - 09:05
TV-Highlights am Sonntag

ARD

Reduzieren Sie Ihre technischen Kosten und die Entwicklungszeit
 

Einfach zu verwendende und zu integrierende RESTful APIs, GET/POST Methoden, JSON- sowie XML-Antworten und optimierte Suchanfragen.

Finden Sie das Angebot, das zu Ihnen passt

PROOF OF CONCEPT Kostenfrei

  • Foto, Text, Webvideos, Infografiken,
    Videografiken, Multimedia-Meldungen

  • 3 Monate Zugang

  • Unbegrenzte Zugriffe

  • Online-Dokumentation

  •  

  •  

  • Interner und nicht-kommerzieller Gebrauch

  • Starten Sie den Gratis-Test

STANDARD Ab 550 € / Monat

  • Foto, Text, Webvideos, Infografiken,
    Videografiken, Multimedia-Meldungen

  • Zugriff für die Vertragsdauer

  • Unbegrenzte Zugriffe

  • Online-Dokumentation

  • Technische Unterstützung

  •  

  • Für Veröffentlichungen und Überarbeitungen

  • Starten Sie den Gratis-Test

PREMIUM Sur-mesure

  • Foto, Text, Webvideos, Infografiken, Videografiken, Multimedia-Meldungen

  • Zugriff für die Vertragsdauer

  • Unbegrenzte Zugriffe

  • Online-Dokumentation

  • Technische Unterstützung
    technique

  • SLA

  • Für Veröffentlichungen und Überarbeitungen

  • Starten Sie den Gratis-Test