Individuelle Produktionen, live auf Ihre Plattform

AFP Content API 

Fordern Sie einen kostenfreien Zugang an

Ein globales Journalisten-Netzwerk - maßgeschneiderte, verifizierte Multimedia-Berichterstattung

Individualisieren Sie Ihr Angebot: eine umfassende Berichterstattung mit zahlreichen Metadaten

29/05/2020 - 19:05
Umstrittenes Kohlekraftwerk Datteln IV geht in Betrieb

Begleitet von Protesten von Klimaschützern wird am Samstag das umstrittene Steinkohlekraftwerk Datteln IV kommerziell in Betrieb genommen. Wie eine Sprecherin des Energiekonzerns Uniper sagte, wird damit die Phase der Inbetriebsetzung formal abschlossen. Nach Angaben der Polizei Recklinghausen, die mit einem Großaufgebot vor Ort sein will, sind in einem Zeitfenster von 08.30 Uhr bis 16.00 Uhr insgesamt zehn Versammlungen am Kraftwerk geplant. 

29/05/2020 - 14:05
Snowboarder sammeln Müll auf Trainingshängen

Aufräumen statt trainieren: Die deutschen Snowboarder um Seriensiegerin Ramona Hofmeister haben sich in den Bergen der Olympiastützpunkte in Oberstdorf und Berchtesgaden um die Umwelt verdient gemacht. 50 Athleten und Trainer sammelten bei der Aktion "Mountain Clean Up" an zwei Nachmittagen Müll am Grasgehren und Jenner.

29/05/2020 - 13:05
© / AFP
29/05/2020 - 13:05
Corona-Krise verändert Ernährungsalltag der Deutschen

Mehr Wertschätzung für regionale Produkte, mehr Selbstgekochtes - und mehr Vorräte im Schrank. Die Corona-Krise hat laut einer Umfrage für das Bundeslandwirtschaftsministerium den Ernährungsalltag vieler Bundesbürger verändert. Der Fleischkonsum der Deutschen ist dem am Freitag vorgestellten "Ernährungsreport" zufolge weiter leicht rückläufig.

29/05/2020 - 04:05
Ältester Mann der Welt stirbt in Großbritannien im Alter von 112 Jahren

Der laut dem Guinness-Buch der Rekorde älteste Mann der Welt ist in Großbritannien im Alter von 112 Jahren gestorben. "Mit großer Trauer gibt die Familie Weighton den Tod unseres geliebten Bob Weighton bekannt", teilte seine Familie am Donnerstag mit. Der ehemalige Lehrer und Ingenieur aus der englischen Grafschaft Hampshire sei am Morgen friedlich im Schlaf gestorben, erklärten seine Angehörigen. 

29/05/2020 - 04:05
© / AFP
29/05/2020 - 04:05
Bundesverwaltungsgericht verhandelt erneut über Elbvertiefung

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig verhandelt am Freitag (ab 09.00 Uhr) erneut über die Vertiefung der Elbe zwischen Nordsee und Hamburger Hafen. Die Vertiefung soll es größeren Containerschiffen ermöglichen, den Hafen anzulaufen. Im Februar 2017 hatte das Bundesverwaltungsgericht die Planung bereits weitgehend gebilligt, aber einzelne Nachbesserungen gefordert, etwa für die nur in der Elbe vorkommende Pflanzenart Schierlings-Wasserfenchel. 

28/05/2020 - 20:05
Der laut dem Guinness-Buch der Rekorde älteste Mann der Welt ist in Großbritannien im Alter von 112 Jahren gestorben. "Mit großer Trauer gibt die Familie Weighton den Tod unseres geliebten Bob Weighton bekannt", teilte seine Familie am Donnerstag mit. Der ehemalige Lehrer und Ingenieur aus der englischen Grafschaft Hampshire sei am Morgen friedlich im Schlaf gestorben, erklärten seine Angehörigen. 

Der laut dem Guinness-Buch der Rekorde älteste Mann der Welt ist in Großbritannien im Alter von 112 Jahren gestorben. "Mit großer Trauer gibt die Familie Weighton den Tod unseres geliebten Bob Weighton bekannt", teilte seine Familie am Donnerstag mit. Der ehemalige Lehrer und Ingenieur aus der englischen Grafschaft Hampshire sei am Morgen friedlich im Schlaf gestorben, erklärten seine Angehörigen. 

28/05/2020 - 16:05
© / AFP
28/05/2020 - 16:05
Klöckner verteidigt Agrarpolitik gegen Kritik

In der Debatte um die Neuausrichtung der Agrarpolitik hat Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) ihren Kurs gegen scharfe Kritik von Opposition und Naturschützern verteidigt. Die Landwirtschaft stehe heute beim Umweltschutz vielfach "besser da als in früheren Jahren", sagte Klöckner zu einer Sondersitzung der Agrar- und Umweltministerkonferenz. Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter warf Klöckner dagegen vor, die Branche "weiter in die Krise" zu treiben. Greenpeace und Biobauern forderten eine Kehrtwende in der Förderpraxis. In Münster protestierten hunderte Anhänger der Initiative "Land schafft Verbindung" gegen die Argarpolitik.

28/05/2020 - 12:05
© / AFP
28/05/2020 - 12:05
Bundesamt: Algenblätter für Sushi häufig mit Schadstoffen belastet

Algenblätter für Sushi oder andere Gerichte sind häufig mit Schadstoffen belastet. Bei der Untersuchung getrockneter Meeresalgen wurden besonders hohe Gehalte an Cadmium, Blei, Arsen und Aluminium nachgewiesen, wie das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) in Berlin am Donnerstag mitteilte. Auch die Jodgehalte waren in der Regel zu hoch und möglicherweise gesundheitsschädlich.

27/05/2020 - 15:05
Lob und Nachforderungen aus der Opposition zum EU-Wiederaufbauprogramm

Aus der deutschen Opposition kommt grundsätzliches Lob für das Wiederaufbaukonzept der EU-Kommission, jedoch werden auch Nachforderungen laut. Die Brüsseler Behörde habe einen "starken Vorschlag" geliefert, urteilte die Grünen-Finanzexpertin Lisa Paus am Mittwoch. "Ein echter Marshall-Plan, wie Frau von der Leyen es ursprünglich angekündigt hat, ist aber nicht geworden." Außerdem fehlten "klare ökologische Kriterien" und eine Verknüpfung mit dem Klimaschutzvorhaben "Green Deal".

27/05/2020 - 15:05
Aus der deutschen Opposition kommt grundsätzliches Lob für das Wiederaufbaukonzept der EU-Kommission, jedoch werden auch Nachforderungen laut. Die Brüsseler Behörde habe einen "starken Vorschlag" geliefert, urteilte die Grünen-Finanzexpertin Lisa Paus am Mittwoch. "Ein echter Marshall-Plan, wie Frau von der Leyen es ursprünglich angekündigt hat, ist aber nicht geworden." Außerdem fehlten "klare ökologische Kriterien" und eine Verknüpfung mit dem Klimaschutzvorhaben "Green Deal".

Aus der deutschen Opposition kommt grundsätzliches Lob für das Wiederaufbaukonzept der EU-Kommission, jedoch werden auch Nachforderungen laut. Die Brüsseler Behörde habe einen "starken Vorschlag" geliefert, urteilte die Grünen-Finanzexpertin Lisa Paus am Mittwoch. "Ein echter Marshall-Plan, wie Frau von der Leyen es ursprünglich angekündigt hat, ist aber nicht geworden." Außerdem fehlten "klare ökologische Kriterien" und eine Verknüpfung mit dem Klimaschutzvorhaben "Green Deal".

27/05/2020 - 15:05
Greenpeace-Bericht: Deutscher Plastikmüll landet auf wilden Kippen in Malaysia

Tausende Tonnen deutscher Plastikmüll lagern nach Angaben von Greenpeace auf illegalen Mülldeponien in Malaysia, wo sie zu einem Risiko für Umwelt und Gesundheit der Menschen werden. Von Greenpeace entnommene Bodenproben hätten Rückstände gefährlicher Chemikalien und Schwermetalle wie etwa Blei aufgewiesen, hieß es in einem am Mittwoch veröffentlichten Bericht der Umweltschutzorganisation. Die gefundenen Schadstoffe können das Nervensystem schädigen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen verursachen und sich bei Kindern entwicklungshemmend auswirken. 

27/05/2020 - 15:05
Tausende Tonnen deutscher Plastikmüll lagern nach Angaben von Greenpeace auf illegalen Mülldeponien in Malaysia, wo sie zu einem Risiko für Umwelt und Gesundheit der Menschen werden. Von Greenpeace entnommene Bodenproben hätten Rückstände gefährlicher Chemikalien und Schwermetalle wie etwa Blei aufgewiesen, hieß es in einem am Mittwoch veröffentlichten Bericht der Umweltschutzorganisation. Die gefundenen Schadstoffe können das Nervensystem schädigen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen verursachen und sich bei Kindern entwicklungshemmend auswirken. 

Tausende Tonnen deutscher Plastikmüll lagern nach Angaben von Greenpeace auf illegalen Mülldeponien in Malaysia, wo sie zu einem Risiko für Umwelt und Gesundheit der Menschen werden. Von Greenpeace entnommene Bodenproben hätten Rückstände gefährlicher Chemikalien und Schwermetalle wie etwa Blei aufgewiesen, hieß es in einem am Mittwoch veröffentlichten Bericht der Umweltschutzorganisation. Die gefundenen Schadstoffe können das Nervensystem schädigen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen verursachen und sich bei Kindern entwicklungshemmend auswirken. 

28/05/2020 - 11:05
Fast drei Jahre nach den schweren Ausschreitungen beim G20-Gipfel in Hamburg hat die Polizei eine für ihre Ermittlungen angelegte großangelegte Sammlung biometrischer Daten gelöscht. Das teilte der Hamburger Datenschutzbeauftragte Johannes Caspar am Donnerstag unter Berufung auf Angaben der Polizei mit. Caspar war gegen den Einsatz einer Gesichtserkennungssoftware zum Abgleich von Fotos und Videos juristisch vorgegangen. Eine Entscheidung steht aus.

Fast drei Jahre nach den schweren Ausschreitungen beim G20-Gipfel in Hamburg hat die Polizei eine für ihre Ermittlungen angelegte großangelegte Sammlung biometrischer Daten gelöscht. Das teilte der Hamburger Datenschutzbeauftragte Johannes Caspar am Donnerstag unter Berufung auf Angaben der Polizei mit. Caspar war gegen den Einsatz einer Gesichtserkennungssoftware zum Abgleich von Fotos und Videos juristisch vorgegangen. Eine Entscheidung steht aus.

28/05/2020 - 11:05
Hamburger Polizei löscht Datenbank zur Gesichtserkennung von G20-Randalierern

Fast drei Jahre nach den schweren Ausschreitungen beim G20-Gipfel in Hamburg hat die Polizei eine für ihre Ermittlungen angelegte großangelegte Sammlung biometrischer Daten gelöscht. Das teilte der Hamburger Datenschutzbeauftragte Johannes Caspar am Donnerstag unter Berufung auf Angaben der Polizei mit. Caspar war gegen den Einsatz einer Gesichtserkennungssoftware zum Abgleich von Fotos und Videos juristisch vorgegangen. Eine Entscheidung steht aus.

27/05/2020 - 20:05
Die "Franfurter Allgemeine" schreibt zur Erneuerung der Allianz zwischen Renault, Nissan und Mitsubishi:

Die "Franfurter Allgemeine" schreibt zur Erneuerung der Allianz zwischen Renault, Nissan und Mitsubishi:

27/05/2020 - 20:05
Kommentar "Frankfurter Allgemeine": Bündnis in der Automobilbranche

Die "Franfurter Allgemeine" schreibt zur Erneuerung der Allianz zwischen Renault, Nissan und Mitsubishi:

27/05/2020 - 12:05
Karliczek will zehn Milliarden aus Konjunkturpaket für Forschung und Innovation

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) geht mit konkreten Forderungen in die Beratungen über das geplante Konjunkturpaket. Sie wolle rund zehn Milliarden Euro für ein "Aktivierungsprogramm" veranschlagen, um "massiv in die Bereiche Bildung, Forschung und Innovation zu investieren", sagte sie am Mittwoch in Berlin.

27/05/2020 - 12:05
© / AFP
26/05/2020 - 17:05
Pläne für neue Gesundheits-App sorgen in China für Aufregung

In China sorgen Pläne für eine neue Gesundheits-App für die Zeit nach der Corona-Krise für Aufregung. Die App, die in der Wirtschaftsmetropole Hangzhou im Osten Chinas entwickelt wurde, soll nach Behördenangaben die Rauch- und Trinkgewohnheiten, die sportlichen Aktivitäten und das Schlafverhalten der Nutzer überwachen. Auf der Grundlage dieser Daten soll die Gesundheit der Nutzer auf einer Hundert-Punkte-Skala bewertet werden.

26/05/2020 - 17:05
© / AFP
25/05/2020 - 18:05
© / AFP
25/05/2020 - 18:05
Milliardenhilfen des Bundes sollen der Lufthansa durch die Corona-Krise helfen

Der Staat steigt bei der Lufthansa ein: Die Bundesregierung hat sich auf ein milliardenschweres Stützungsprogramm für den von der Corona-Krise schwer getroffenen Luftfahrtkonzern geeinigt. Aus dem operativen Geschäft will sich die Politik aber weitgehend heraushalten, wie die Bundesregierung am Montag mitteilte. Zustimmen muss dem Rettungspaket im Gesamtumfang von neun Milliarden Euro noch die EU-Kommission in Brüssel.

24/05/2020 - 12:05
Die Kritik an der geplanten Corona-Warn-App reißt nicht ab. Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) kritisierte in der "Welt am Sonntag" die nach seiner Einschätzung verspätete Einführung der Technologie. "Gucken Sie sich das Elend um die Entwicklung einer Corona-App an. Ich bin kein Experte, aber es dauert mir ein bisschen lange", sagte Schäuble. "Wir hätten die Corona-Tracing-App schon am Anfang der Pandemie gebraucht - und am besten natürlich eine europäische."

Die Kritik an der geplanten Corona-Warn-App reißt nicht ab. Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) kritisierte in der "Welt am Sonntag" die nach seiner Einschätzung verspätete Einführung der Technologie. "Gucken Sie sich das Elend um die Entwicklung einer Corona-App an. Ich bin kein Experte, aber es dauert mir ein bisschen lange", sagte Schäuble. "Wir hätten die Corona-Tracing-App schon am Anfang der Pandemie gebraucht - und am besten natürlich eine europäische."

22/05/2020 - 13:05
"Challenge of Stars": Froome und Co. messen sich auf dem Hometrainer

Der viermalige Tour-Sieger Chris Froome nimmt in der Coronakrise an der virtuellen "Challenge of Stars" teil, um sich mit der Radsport-Konkurrenz zu messen. "Es ist großartig, in einer Zeit, in der wir keine Rennen fahren können, mithilfe von Technologie so ein Event zu veranstalten und den Radsportfans Unterhaltung zu bieten", sagte Froome der franzöischen Nachrichtenagentur AFP.

21/05/2020 - 10:05
Die US-Technologiekonzerne Apple und Google haben Gesundheitsbehörden weltweit eine Plattform zur Rückverfolgung von möglichen Corona-Kontaktpersonen zur Eindämmung der Corona-Pandemie bereitgestellt. "Ab heute ist unsere Technologie für die Gesundheitsbehörden verfügbar", teilten die Konzerne am Mittwoch mit. Bislang beantragten demnach 22 Länder eine Nutzung der Tracking-Technologie, die sowohl für mobile Geräte mit iOS- als auch mit Android-Betriebssystemen verfügbar sein soll. 

Die US-Technologiekonzerne Apple und Google haben Gesundheitsbehörden weltweit eine Plattform zur Rückverfolgung von möglichen Corona-Kontaktpersonen zur Eindämmung der Corona-Pandemie bereitgestellt. "Ab heute ist unsere Technologie für die Gesundheitsbehörden verfügbar", teilten die Konzerne am Mittwoch mit. Bislang beantragten demnach 22 Länder eine Nutzung der Tracking-Technologie, die sowohl für mobile Geräte mit iOS- als auch mit Android-Betriebssystemen verfügbar sein soll. 

21/05/2020 - 10:05
Apple und Google stellen gemeinsame Corona-Tracking-Technologie zur Verfügung

Die US-Technologiekonzerne Apple und Google haben Gesundheitsbehörden weltweit eine Plattform zur Rückverfolgung von möglichen Corona-Kontaktpersonen zur Eindämmung der Corona-Pandemie bereitgestellt. "Ab heute ist unsere Technologie für die Gesundheitsbehörden verfügbar", teilten die Konzerne am Mittwoch mit. Bislang beantragten demnach 22 Länder eine Nutzung der Tracking-Technologie, die sowohl für mobile Geräte mit iOS- als auch mit Android-Betriebssystemen verfügbar sein soll. 

14/05/2020 - 06:05
© / AFP
14/05/2020 - 06:05
Alljährliches UN-Treffen der Staatenlenker fällt wohl aus

Ausgerechnet 75 Jahre nach Gründung der UNO wird das alljährliche Treffen von Staats- und Regierungschefs aus aller Welt in New York voraussichtlich ausfallen. Er halte es angesichts der Corona-Pandemie für "wenig wahrscheinlich", dass das Treffen im September zur Generaldebatte der UN-Vollversammlung stattfinden könne, sagte UN-Generalsekretär António Guterres in einem am Donnerstag veröffentlichten Interview der französischen Wochenzeitung "Paris-Match".

29/05/2020 - 14:05
Die große Einigkeit aus den Anfängen der Corona-Krise, wo Union und SPD in Rekordgeschwindigkeit milliardenschwere Hilfspakete schnürten, ist längst verflogen. Wenn die Koalitionsspitzen am Dienstag zu ihren Beratungen über das neue Konjunkturpaket zusammenkommen, werden die Unterschiede der Regierungspartner deutlich zutage treten. In der Steuerpolitik, bei der Autoprämie oder den kommunalen Altschulden liegen die Positionen weit auseinander.

Die große Einigkeit aus den Anfängen der Corona-Krise, wo Union und SPD in Rekordgeschwindigkeit milliardenschwere Hilfspakete schnürten, ist längst verflogen. Wenn die Koalitionsspitzen am Dienstag zu ihren Beratungen über das neue Konjunkturpaket zusammenkommen, werden die Unterschiede der Regierungspartner deutlich zutage treten. In der Steuerpolitik, bei der Autoprämie oder den kommunalen Altschulden liegen die Positionen weit auseinander.

29/05/2020 - 14:05
Beim Konjunkturpaket knirscht es gewaltig zwischen Union und SPD

Die große Einigkeit aus den Anfängen der Corona-Krise, wo Union und SPD in Rekordgeschwindigkeit milliardenschwere Hilfspakete schnürten, ist längst verflogen. Wenn die Koalitionsspitzen am Dienstag zu ihren Beratungen über das neue Konjunkturpaket zusammenkommen, werden die Unterschiede der Regierungspartner deutlich zutage treten. In der Steuerpolitik, bei der Autoprämie oder den kommunalen Altschulden liegen die Positionen weit auseinander.

28/05/2020 - 16:05
Die im europäischen Emissionshandel (ETS) erfassten deutschen Kraftwerke und Industrieanlagen haben im vergangenen Jahr rund 14 Prozent weniger CO2 ausgestoßen als im Jahr zuvor. Das geht aus dem am Donnerstag vorgelegten Bericht der Deutschen Emissionshandelsstelle im Umweltbundesamt (UBA) hervor. "Die erfolgreiche Reform des europäischen Emissionshandels zeigt Wirkung", erklärte dazu Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD).

Die im europäischen Emissionshandel (ETS) erfassten deutschen Kraftwerke und Industrieanlagen haben im vergangenen Jahr rund 14 Prozent weniger CO2 ausgestoßen als im Jahr zuvor. Das geht aus dem am Donnerstag vorgelegten Bericht der Deutschen Emissionshandelsstelle im Umweltbundesamt (UBA) hervor. "Die erfolgreiche Reform des europäischen Emissionshandels zeigt Wirkung", erklärte dazu Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD).

28/05/2020 - 16:05
Schulze sieht Jahresbilanz von Emissionshandel als Erfolg

Die im europäischen Emissionshandel (ETS) erfassten deutschen Kraftwerke und Industrieanlagen haben im vergangenen Jahr rund 14 Prozent weniger CO2 ausgestoßen als im Jahr zuvor. Das geht aus dem am Donnerstag vorgelegten Bericht der Deutschen Emissionshandelsstelle im Umweltbundesamt (UBA) hervor. "Die erfolgreiche Reform des europäischen Emissionshandels zeigt Wirkung", erklärte dazu Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD).

28/05/2020 - 12:05
© / AFP
28/05/2020 - 12:05
Umweltverbände fordern Offensive für europäische Energiewende

Die deutschen Umweltverbände fordern, die in Deutschland und der EU geplanten Konjunkturprogramme für eine "Offensive für die europäische Energiewende" zu nutzen. "Die Grundlage unseres zukünftigen Wohlstands und einer prosperierenden Industrie ist die ausreichende Versorgung mit erneuerbarer Energie aus Wind und Sonne", heißt es in einem am Donnerstag veröffentlichten Positionspapier zu Konjunkturhilfen zur Überwindung der Corona-Krise.

27/05/2020 - 18:05
© / AFP
27/05/2020 - 18:05
Forderungen an Konjunkturpaket der Bundesregierung nehmen zu

Das geplante Konjunkturprogramm der Bundesregierung sorgt kurz vor den finalen Einigungen weiter für heftige Debatten. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) mahnte am Mittwoch im Bundestag noch zu Geduld, die Regierung könne in der Corona-Krise nicht von früheren Rezepten "abschreiben". Während Unionspolitiker weitere Investitionen und Unternehmenszuschüsse versprachen, stellten Industrievertreter und Forscher eigene Konzepte für eine wirtschaftliche Erholung vor.

27/05/2020 - 11:05
© / AFP
27/05/2020 - 11:05
Grüne schlagen 500-Milliarden-Programm für den Weg aus der Corona-Krise vor

Die Grünen schlagen zur Bewältigung der Corona-Krise einen Investitionsfonds über 500 Milliarden Euro vor. Bei dem auf zehn Jahre angelegten Programm soll der Klimaschutz die "zentrale Säule" darstellen, heißt es in dem von den Fraktionschefs Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter am Mittwoch vorgestellten "Zukunftspakt". Die Fraktion schlägt Investitionen in die Energienetze und eine Infrastruktur für grünen Wasserstoff, die energetische Gebäudesanierung sowie in die Verkehrswende vor. 

27/05/2020 - 11:05
Unternehmen rechnen in Corona-Krise weiter mit sinkenden Mitarbeiterzahlen

Angesichts der massiven wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise gehen die deutschen Unternehmen weiter von sinkenden Mitarbeiterzahlen aus. Zwar stieg das Ifo-Beschäftigungsbarometer im Mai nach 86,3 Punkten im Vormonat auf 88,3 Punkte an, wie das Münchener Forschungsinstitut am Mittwoch mitteilte. Trotz dieses Anstiegs werde die Zahl der Entlassungen die der Einstellungen aber weiter übersteigen. "Die Arbeitslosigkeit in Deutschland wird somit zunehmen", erklärte das Ifo.

27/05/2020 - 11:05
© / AFP
27/05/2020 - 10:05
Die Grünen schlagen zur Bewältigung der Corona-Krise einen Investitionsfonds über 500 Milliarden Euro vor. Bei dem auf zehn Jahre angelegten Programm soll der Klimaschutz die "zentrale Säule" darstellen, heißt es in dem von den Fraktionschefs Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter am Mittwoch vorgestellten "Zukunftspakt". Die Fraktion schlägt Investitionen in die Energienetze und eine Infrastruktur für grünen Wasserstoff, die energetische Gebäudesanierung sowie in die Verkehrswende vor. 

Die Grünen schlagen zur Bewältigung der Corona-Krise einen Investitionsfonds über 500 Milliarden Euro vor. Bei dem auf zehn Jahre angelegten Programm soll der Klimaschutz die "zentrale Säule" darstellen, heißt es in dem von den Fraktionschefs Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter am Mittwoch vorgestellten "Zukunftspakt". Die Fraktion schlägt Investitionen in die Energienetze und eine Infrastruktur für grünen Wasserstoff, die energetische Gebäudesanierung sowie in die Verkehrswende vor. 

26/05/2020 - 18:05
© Antonio RODRIGUEZ / AFP
26/05/2020 - 18:05
Frankreich unterstützt Autobranche mit acht Milliarden Euro

Frankreich hat Hilfen von mehr als acht Milliarden Euro für seine angeschlagene Automobilindustrie angekündigt. Präsident Emmanuel Macron sagte am Dienstag, damit sollten die Folgen der Corona-Krise abgemildert werden. Eine Milliarde Euro ist nach den Worten des Staatschefs für Kaufprämien für Elektro- und Hybridfahrzeuge vorgesehen, über die auch in Deutschland seit Wochen diskutiert wird. 

25/05/2020 - 11:05
Schulze will Konjunkturbelebung mit Klimaschutz verknüpfen

Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) will die Corona-geschwächte Konjunktur mit Programmen wiederbeleben, die auch den Klimaschutz voranbringen. Bei der Vorstellung einer Studie zu sozial-ökologischen Impulsen für die Konjunkturpolitik sagte die Ministerin am Montag in Berlin: "Wir haben jetzt die Chance, den Weg aus der Krise zu verbinden mit einem großen Fortschritt beim Klimaschutz. 

29/05/2020 - 21:05
Klopps Titeljagd mit Liverpool geht weiter - Merseyside-Derby zum Restart

Jürgen Klopps Titeljagd mit dem FC Liverpool geht weiter, in England soll der Ball ab dem 17. Juni wieder rollen. Auch in Italien legt die Serie A wieder los.

29/05/2020 - 17:05
Premier League hofft auf "schrittweise" Rückkehr der Fans

Die englische Premier League könnte in der kommenden Spielzeit wieder vor Zuschauern ihre Partien austragen. Er sei optimistisch, dass "wir Fans nächste Saison im Stadion wiedersehen, vielleicht passiert das schrittweise", sagte Liga-Chef Richard Masters am Freitag bei Sky Sport News.

29/05/2020 - 15:05
BBL-Finalturnier: Sechs Partien bei Sport1

Sport1 zeigt sechs Partien des Finalturniers der Basketball-Bundesliga im frei empfangbaren Fernsehen. Der Wettkampf um die deutsche Meisterschaft beginnt am 6. Juni, am 11. Juni geht der Münchner TV-Kanal für das Gruppenspiel zwischen den MHP Riesen Ludwigsburg und Brose Bamberg um 20.15 Uhr auf Sendung. Sport1 zeigt auch zwei Viertelfinals und die Rückspiele eines Halbfinals sowie des Endspiels (28. Juni). 

29/05/2020 - 12:05
Klopps Titeljagd mit Liverpool geht weiter - Merseyside-Derby zum Restart

Jürgen Klopps Titeljagd mit dem FC Liverpool geht weiter, in England soll der Ball ab dem 17. Juni wieder rollen. Auch in Italien legt die Serie A wieder los.

29/05/2020 - 12:05
Ein starker Arm, ein großer Name, aber kein Tennis: Jaden Gil wollte lieber "Rock" sein

Jaden Gil Agassi hat berühmte Eltern, aber keinen Bock auf Tennis. Der 18-jährige Sohn von Steffi Graf und Andre Agassi gilt als großes Baseball-Talent. Im Herbst soll die Karriere Fahrt aufnehmen.

29/05/2020 - 11:05
Profi- und Spitzensportvereine gründen Interessengemeinschaft "Teamsport NRW"

In Nordrhein-Westfalen haben sich Profi- und Spitzensportvereine in Zeiten der Coronakrise zusammengeschlossen und die Interessengemeinschaft "Teamsport NRW" gebildet. "Uns verbindet die ernste Sorge um die Zukunftsfähigkeit unserer Vereine, bzw. deren wirtschaftlicher Träger, denen das Virus die Geschäftsgrundlage entzieht. Anders als beim Fußball sind für uns die Ticketerlöse unverzichtbar. Geisterspiele stellen für uns keine Lösung dar. Diesen existenziell wichtigen Unterschied wollen wir deutlicher machen", sagte Initiator Björn Barthel, Geschäftsführer des Handball-Zweitligisten Bayer Dormagen.

29/05/2020 - 10:05
Medien: FC Bayern bot Hernandez zum Kauf an

Er ist der Rekordtransfer der Bundesliga-Historie - doch nicht einmal ein Jahr nach seinem spektakulären Wechsel zu Bayern München steht Lucas Hernandez angeblich schon zum Verkauf. Der deutsche Fußball-Rekordmeister soll den Weltmeister sogar schon mehreren europäischen Topklubs zum Kauf angeboten haben. Das berichten Münchner Merkur und tz.

29/05/2020 - 10:05
Wiederholung: Supertalent Wirtz auf den Spuren von Havertz

Florian Wirtz könnte für Bayer Leverkusen im Kampf um die Champions League zur Trumpfkarte werden - und das mit nur 17 Jahren. Vergleiche mit Kai Havertz kommen da fast zwangsläufig auf.

29/05/2020 - 09:05
Medien: FC Bayern bot Hernandez zum Kauf an

Er ist der Rekordtransfer der Bundesliga-Historie - doch nicht einmal ein Jahr nach seinem spektakulären Wechsel zu Bayern München steht Lucas Hernandez angeblich schon zum Verkauf. Der deutsche Fußball-Rekordmeister soll den Weltmeister sogar schon mehreren europäischen Topklubs zum Kauf angeboten haben. Das berichten Münchner Merkur und tz.

29/05/2020 - 06:05
Große Leinwand: Viktoria gegen Zwickau im Autokino

Viktoria Köln kommt auf die große Leinwand: Der Fußball-Drittligist hat sich für seine Fans etwas Besonderes einfallen lassen und zeigt das erste Heimspiel nach der Coronapause gegen den FSV Zwickau am 2. Juni (19 Uhr) im Autokino. So können die Viktoria-Anhänger live dabei sein, auch wenn im Sportpark Höhenberg keine Zuschauer zugelassen sind.

29/05/2020 - 05:05
"Kann trotzdem Spaß haben": Karriereende für Motorrad-Star Rossi rückt näher

Für den italienischen Motorrad-Superstar Valentino Rossi rückt das Karriereende auch im Zuge der Coronakrise immer näher. "Ich liebe den Motorsport, um den mein Leben kreist. In dieser Zeit des Lockdowns habe ich aber entdeckt, dass ich trotzdem Spaß am Leben haben kann. Vielleicht wäre es einfacher, jetzt und ohne Fans um mich herum, Schluss zu machen", sagte der neunmalige Weltmeister im Interview mit BT Sport.

28/05/2020 - 23:05
SID-NACHRICHTENBLOCK UM 23.15 UHR

Die Schlagzeilen um 23.15 Uhr

28/05/2020 - 20:05
SID-NACHRICHTENBLOCK UM 20.00 UHR

Die Schlagzeilen um 20.00 Uhr

28/05/2020 - 17:05
Ausverkauft in 48 Stunden: Fußball-Talk Doppelpass vor Pappkameraden

Der Fußball-Talk Doppelpass auf Sport1 kann sich am Sonntag (ab 11 Uhr) trotz fehlendem Publikum über eine ausverkaufte Tribüne freuen. Wie der TV-Sender am Donnerstag mitteilte, wurden innerhalb von 48 Stunden alle 100 Plätze für Pappkameraden verkauft.

28/05/2020 - 16:05
Hilfen in Sicht? Hörmann präsentiert Finanznot im Bundestag

Der deutsche Sport rechnet wegen Corona mit einem Milliardenloch und hat sich an die Politik in Berlin gewandt. Die Chancen auf weitere Finanzhilfen stehen gar nicht mal so schlecht.

28/05/2020 - 16:05
SID-NACHRICHTENBLOCK UM 16.00 UHR

Die Schlagzeilen um 16.00 Uhr

Reduzieren Sie Ihre technischen Kosten und die Entwicklungszeit
 

Einfach zu verwendende und zu integrierende RESTful APIs, GET/POST Methoden, JSON- sowie XML-Antworten und optimierte Suchanfragen.

Finden Sie das Angebot, das zu Ihnen passt

PROOF OF CONCEPT Kostenfrei

  • Foto, Text, Webvideos, Infografiken,
    Videografiken, Multimedia-Meldungen

  • 3 Monate Zugang

  • Unbegrenzte Zugriffe

  • Online-Dokumentation

  •  

  •  

  • Interner und nicht-kommerzieller Gebrauch

  • Starten Sie den Gratis-Test

STANDARD Ab 550 € / Monat

  • Foto, Text, Webvideos, Infografiken,
    Videografiken, Multimedia-Meldungen

  • Zugriff für die Vertragsdauer

  • Unbegrenzte Zugriffe

  • Online-Dokumentation

  • Technische Unterstützung

  •  

  • Für Veröffentlichungen und Überarbeitungen

  • Starten Sie den Gratis-Test

PREMIUM Sur-mesure

  • Foto, Text, Webvideos, Infografiken, Videografiken, Multimedia-Meldungen

  • Zugriff für die Vertragsdauer

  • Unbegrenzte Zugriffe

  • Online-Dokumentation

  • Technische Unterstützung
    technique

  • SLA

  • Für Veröffentlichungen und Überarbeitungen

  • Starten Sie den Gratis-Test